Singende Grundschule

 

 

Was steckt dahinter?
Die Grundschule Merkendorf hat im Jahr 2015 mit der Musikschule Rezat-Mönchswald einen Kooperationsvertrag geschlossen. Einmal in der Woche besucht uns eine ausgebildete Musikpädagogin aus dem Team der Musikschule, um mit den Schulkindern Lieder und Kanons zu singen. Durch dieses aktive, gemeinsame Musizieren, mal mit Liedbegleitung auf dem Klavier, mal mit einer von Kindern gespielten Begleitung auf Orffinstrumenten, lernen die Kinder eine Bandbreite an musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten kennen. Es wird an Sprache und Rhythmus gearbeitet, aber auch Bewegung und Tanz haben in den Stunden ihren Platz. Die Freude an der Musik steht bei aller Aktion im Vordergrund. Frau Querbach leitet die Kinder mit Hilfe von kindgerechter Stimmbildung an, ein Bewusstsein für den eigenen Körper und die Stimme zu entwickeln. Mit viel Engagement gestaltet die Pädagogin das Schulleben mit, z.B. bei Schulfesten, Adventsfeiern, Seniorennachmittagen oder beim Altstadtfest. Jährlich nimmt die Grundschule Merkendorf am bayernweiten "Aktionstag Musik" teil, hierfür wird ein eigenes Workshopprogramm konzipiert, das von den Schülern begeistert aufgenommen wird. Neben den Singstunden bietet die Musikschule hin und wieder Workshops für unsere Kinder an, wie Trommeln, Musik-Yoga oder Flöte.
Weitere Informationen zur Musikschule Rezat-Mönchswald finden Sie hier.

 

Musikpädagogin Frau Querbach-Kühnl

Frau Querbach